Start

Pferdeheilkunde – Equine Medicine

Offizielles Organ der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft – Fachgruppe Pferdekrankheiten

Herausgeber
Hans D. Lauk, Hartmut Gerhards, Karsten Feige, Heidrun Gehlen, Anton Fürst

Schriftleitung
Prof. Heidrun Gehlen, Berlin
Dr. Hans D. Lauk, Baden-Baden

Redaktion
Dr. Andrea Schürg

Die Pferdeheilkunde Equine Medicine veröffentlicht Beiträge aus allen Gebieten der Pferdemedizin in deutscher und englischer Sprache sowie Referate des internationalen Schrifttums. Die Zeitschrift erscheint zweimonatlich jeweils zum Anfang Januar, März, Mai, Juli, September und November.


Inhalt der Pferdeheilkunde Equine Medicine Ausgabe 2/2019

Die Deutschen Staatsgestüte: Vergangenheit und Gegenwart

German National Studs: past and present

Thein P


Chirurgische Entfernung von ovarialen Zubildungen beim Pferd – ist weniger mehr?

Surgical removal of equine ovarian masses – is less more?

van der Zaag E J, Scheffer C J W


Ruptur eines Leberhämatoms bei einem Warmblutpferd – eine seltene Komplikation der hepatischen AA-Amyloidose

Hepatic haematoma rupture in a Warmblood: a rare complication of hepatic AA amyloidosis

Diekstall M, Veh J, Rijkenhuizen A B M


Vertragsformulare für die tierärztliche Kaufuntersuchung – Eine vergleichende Betrachtung

Contract forms for the veterinary pre-purchase examination – a comparative reflection

Plewa D


Die chronische Magendilatation beim Pferd: Diagnose, Behandlung, Fütterungsempfehlung - eine klinische Beschreibung von 20 Fällen

Chronic gastric dilatation in horses: diagnosis, treatment and feeding management – A survey of 20 clinical cases

Bäuerlein V, Vervuert I, Venner M


Kommentar zum Röntgen-Leitfaden (2018)

A comment about the German Equine Radiology Guidelines

Stadler P, Bemmann K, Schüle E


Verzögerte Diagnosestellung bei Radius- und Tibiafrakturen – eine Fallserie unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung

Delayed diagnosis of radial and tibial fractures in horses – a case series considering the latest case law

Lohr M, Brehm W, Scharner D


Verbessert die zehntägige Inhalationstherapie mit einem Fluticason-Salmeterol-Kombinationspräparat klinische Symptome bei Pferden mit equinem Asthma?

Ten-day inhalation therapy with a combination preparation of Fluticason and Salmeterol – does it improve the clinical symptoms of horses suffering from equine asthma?

Lehmann B, Ladendorf I, Doherr M G, Barton A K, Gehlen H


Faktoren, die – abgesehen vom Training – die Leistung der Pferde bei Einzelfahrveranstaltungen beeinflussen

Factors other than training that influence horse driving scores

Stachurska A, Liss M, Pawlak D


PEM-Preis

Jährliche Auszeichnung der besten Publikation des wissenschaftlichen Nachwuchses aus dem jeweils zurückliegenden Jahrgang der Zeitschrift. Die Jury setzt sich aus allen Mitgliedern des Wissenschaftlichen Beirats der Pferdeheilkunde zusammen. Der Preis wird anlässlich des Pferdeheilkunde Forums im Sommer eines jeden Jahres verliehen.

Pferdeheilkunde Curriculum

Seminarprogramm zur pferdemedizinischen Fort- und Weiterbildung. Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats und weitere Spezialisten referieren zu den wichtigsten Themen aus allen Gebieten der Pferdemedizin
www.curricula.cc

PEM-Kaufuntersuchungsvertrag

Protokoll- und Vertragsformular für die tierärztliche Durchführung und rechtliche Regelung der Kaufuntersuchung beim Pferd. Seit 1987 herausgegeben und regelmäßig überarbeitet von der Pferdeheilkunde – Equine Medicine.

PEM-Fundus

Literatur-Datenbank zur Online-Recherche aller in der Pferdeheilkunde publizierten Artikel
Fundus durchsuchen