Start

Pferdeheilkunde – Equine Medicine

Offizielles Organ der Deutschen Veterinärmedizinischen Gesellschaft – Fachgruppe Pferdekrankheiten

Herausgeber
Hans D. Lauk, Hartmut Gerhards, Karsten Feige, Heidrun Gehlen, Anton Fürst

Schriftleitung
Prof. Heidrun Gehlen, Berlin
Dr. Hans D. Lauk, Baden-Baden

Redaktion
Dr. Andrea Schürg

Die Pferdeheilkunde Equine Medicine veröffentlicht Beiträge aus allen Gebieten der Pferdemedizin in deutscher und englischer Sprache sowie Referate des internationalen Schrifttums. Die Zeitschrift erscheint zweimonatlich jeweils zum Anfang Januar, März, Mai, Juli, September und November.


Inhalt der Pferdeheilkunde Equine Medicine Ausgabe 2/2020

Mikrofakturierung: eine Technik zur Verbesserung der endogenen Gelenkknorpel-Reparatur

Nanofracturing: a new technique for bone marrow stimulation in equine cartilage repair

Cokelaere S M, Vindas Bolaños R A, Both S K, Vullers M, Korthagen NM, van Weeren P R, de Grauw J C


Klinische Manifestation der Druse als eitrige Konjunktivitis in zwei Fällen

Clinical manifestation of strangles as a purulent conjunctivitis in two cases

Weltrich N, Barsnick R


Vorhofstillstand bei einem Esel mit einer Digitoxin-Intoxikation

Atrial standstill in a donkey with digitoxin intoxication

Ertelt A, Bertram C A, Stumpff F, Kuban S, Klopfleisch R, Lübke-Becker A, Gehlen H


Kommentar zum GPM-Kaufuntersuchungsvertrag 2018

Comment about the GEVA pre-purchase contract 2018

Stadler P, Bemmann K, Schüle E


Statistische Erhebungen zur Prävalenz röntgenologisch erfassbarer Befunde an der Halswirbelsäule des Pferdes

Statistical investigation into the prevalence of diagnosable radiologic signs in the equine cervical spine

Wilsmann F, Gerhards H, Pichon S


Auswirkung des ACE-Hemmers Enalapril auf die ACE-Plasmakonzentration bei Pferden mit linksseitigen Herzklappeninsuffizienz

Effect of the ACE inhibitor enalapril on plasma ACE concentration in horses with left side heart valve insufficiency

Gehlen H, Rapp M


Retrospektive Studie zum Vergleich von endoskopischer Spülung mit kanülenbasierter Spülung bei durch Verletzung eröffneten Gelenken und Sehnenscheiden des Pferdes

Retrospective analysis of endoscopic versus needle lavage in horses with traumatically injured joints and tendon sheaths

Troillet A, Winter K, Behrens C, Gerlach K


PEM-Preis

Jährliche Auszeichnung der besten Publikation des wissenschaftlichen Nachwuchses aus dem jeweils zurückliegenden Jahrgang der Zeitschrift. Die Jury setzt sich aus allen Mitgliedern des Wissenschaftlichen Beirats der Pferdeheilkunde zusammen. Der Preis wird anlässlich des Pferdeheilkunde Forums im Sommer eines jeden Jahres verliehen.

Pferdeheilkunde Curriculum

Seminarprogramm zur pferdemedizinischen Fort- und Weiterbildung. Mitglieder des Wissenschaftlichen Beirats und weitere Spezialisten referieren zu den wichtigsten Themen aus allen Gebieten der Pferdemedizin
www.curricula.cc

PEM-Kaufuntersuchungsvertrag

Protokoll- und Vertragsformular für die tierärztliche Durchführung und rechtliche Regelung der Kaufuntersuchung beim Pferd. Seit 1987 herausgegeben und regelmäßig überarbeitet von der Pferdeheilkunde – Equine Medicine.

PEM-Fundus

Literatur-Datenbank zur Online-Recherche aller in der Pferdeheilkunde publizierten Artikel
Fundus durchsuchen